Verfügbar

THÖRLE Noir Réserve
2017

Expertise

dicht, purpurrot, feine Holzwürze

Cabernet Sauvignon, Merlot, Spätburgunder

Wein-Plus.de: "Schwarze Beeren, ein wenig Salz, guter bis sehr guter Abgang."

enthält Sulfite

Artikelnr. 14

Alcohol 13,0% Vol. 0,75 l (20,00 €/L)

15,00 €

inkl. 19% MwSt.

Herkunft

Die Réserveweine wachsen in Weinbergen rund um Saulheim. Die Böden sind geprägt von Kalkstein-Sedimenten und Löss-Lehm Auflagen.

Ausbau

Die Ernte erfolgte bei einem optimalen Verhältnis von Aroma, Säure und Reife. Diese maischevergorene Rotweincuvée ist aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, und Spätburgunder komponiert. Für die Dauer von 22 Monaten zu 100% in Barriquefässern mit einem Neuholzanteil von ca. 25% ausgebaut. Vor der Abfüllung wurde die Assemblage nach optimalem Geschmack zu einem perfekten Wein zusammengestellt.

Weinbeschreibung

Der Wein ist sehr lagerfähig und besticht mit Dichte und Charakterstärke. Die Kreation liegt purpurrot im Glas und überzeugt mit würzigen Aromen von Cassis, Tabak, Kaffee und Zeder. Zarte Röstnoten machen ihn zu einem spannenden Geschmackserlebnis.

Wein-Plus.de: "Schwarze Beeren, ein wenig Salz, guter bis sehr guter Abgang."

"Klarer, geschliffener Duft nach mehr schwarzen als roten Beeren mit angetrocknet-pflanzlichen, pilzigen und erdigen Noten. Herb und recht fest im Mund, dunkle Frucht, leicht rauchig und etwas pfeffrig-gewürzig, ätherische Nuancen im Hintergrund, jugendliches, relativ feines Tannin, gute Nachhaltigkeit, pilzige Spuren, ein wenig Salz, guter bis sehr guter, herber Abgang."