Ausgetrunken

THÖRLE Chardonnay
2021

Expertise

mineralisch, dezente Holzwürze, gute Spannung im Wein, puristisch

Chardonnay

JamesSuckling.com, Jahrgang 2020: 91 Punkte

enthält Sulfite

Artikelnr. 07

Alcohol 12,0% Vol. 0,75 l (16,00 €/L)

12,00 €

inkl. 19% MwSt.

Herkunft

Die Gutsweine wachsen in Weinbergen rund um Saulheim. Die Böden sind geprägt von Kalkstein-Sedimenten und Löss-Lehm Auflagen.

Ausbau

Nach selektiver Lese in mehreren Schritten wurden die Beeren im Keller leicht angequetscht und für 18 Stunden in ihrem Saft stehen gelassen, um eine bessere Aromaextraktion zu erreichen. Der Most wurde zu 100% in 500l-Tonneau-Holzfässern und im traditionellen Stückfass mit natürlichen Hefen aus dem Weinberg 6 Wochen lang vergoren und nach langer 6-monatiger Vollhefelagerung im April 2022 abgefüllt.

Weinbeschreibung

Ein Chardonnay der puristischen & eleganten Art, jedoch nicht der aufreizende Duft-Typ. Reife exotische Aromen umschmeicheln die Nase. Im Geschmack mineralisch und nachhaltig, erfüllt er den Mund und hinterlässt einen langen Nachhall am Gaumen. Der typische Geschmack und die dezente Holzwürze machen ihn zu einem Wein für viele Gelegenheiten, zum Essen oder auch einfach nur so zum Genießen. Eine sehr gute Bourgogne-Qualität aus Rheinhessen!

91 / 100

JamesSuckling.com, Jahrgang 2020: 91 Punkte

"This cool and herbal young chardonnay fulfills the same kind of role that basic Chablis does. A beautifully crafted sleek wine with the merest hint of oak that’s already very well integrated, with tannins that add an extra dimension to the long finish."

Wein-Plus.de: "Nussig-hefig, feine Säure, Schmelz, gute Nachhaltigkeit."

"Klarer, leicht pflanzlicher Zitrus- Apfelduft mit zart nussig-hefigen, pflanzlichen und floralen Noten. Geradlinig und fruchtig im Mund, sehr feine Säure, florale, hefige und zart nussige Töne, gewisser Schmelz, gute Nachhaltigkeit, etwas Wärme, guter bis sehr guter, relativ weicher Abgang."