Verfügbar

THÖRLE Noir Rotweincuvée
2018

Expertise

in der Nase Aromen von Tabak, Kirsch & Schokolade, weich, harmonisch

Cabernet Sauvignon, Merlot, Portugieser, Spätburgunder

Wein-Plus.de: "Kirschduft, pfeffrig, guter bis sehr guter Abgang."

enthält Sulfite

Artikelnr. 13

Alcohol 13,5% Vol. 0,75 l (13,20 €/L)

9,90 €

inkl. 19% MwSt.

Herkunft

Die Gutsweine wachsen in Weinbergen rund um Saulheim. Die Böden sind geprägt von Kalkstein-Sedimenten und Löss-Lehm Auflagen.

Ausbau

Die Ernte erfolgte bei einem optimalen Verhältnis von Aroma, Säure und Reife. Diese maischevergorene Rotweincuvée ist aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Portugieser und Spätburgunder komponiert. Für die Dauer von 12 Monaten ist jede einzelne Rebsorte getrennt in 50% traditionellen, bis zu 80 Jahre alten, großen Holzfässern (600l Halbstückfässer und 1200l Stückfässer) und zu 50% in Barriquefässern ausgebaut. Vor der Abfüllung wurde die Assemblage nach optimalem Geschmack zu einem perfekten Wein zusammengestellt.

Weinbeschreibung

In der Nase sehr intensive Aromen von vollreifen Kirschen, Beeren, Tabak und Schokolade. Am Gaumen ein Hauch von Kräutern und Rauch. Im Abgang zeigt sich der Wein sehr weich, rund und harmonisch.

Wein-Plus.de: "Kirschduft, pfeffrig, guter bis sehr guter Abgang."

Wein-Plus.de:" Klarer, recht geschliffener Kirschduft mit Noten von gemischten Beeren sowie floralen und getrocknet-pflanzlichen Spuren. Klare, geschliffene, feinsaftige Frucht, recht frisch wirkend, etwas Biss und feines, jugendliches Tannin, zart pfeffrig-gewürzig am Gaumen, eine Spur Rauch und Kräuter, gewisse Nachhaltigkeit, kreidige Nuancen, eine Spur Zitruszesten, noch jung, aber schon schön zu trinken, guter bis sehr guter, herb-saftiger Abgang."